gemeinsam lernen.leben.lachen

Veranstaltungen - Projekte

Exkursion nach Straßburg Mai 2022

Wir, die Siebt- und Achtklässler der Graf-Heinrich-Schule, die den Französischunterricht besuchen, sind am Donnerstagmorgen mit dem Zug von Hausach nach Straßburg gefahren, um die Stadt im Elsaß zu besuchen.

In Strasbourg angekommen, haben wir zuerst das Viertel namens „Petite France“ besichtigt und etwas über seine Geschichte gelernt. Anschließend haben wir uns in einer Bäckerei leckere Croissants, Brioches und belegte Baguette auf Französisch bestellt und auf dem Platz vor der Kathedrale „Notre Dame de Strasbourg“ gegessen. Nach der Vesperpause hatten wir die Möglichkeit, auf die Kathedrale hinaufzusteigen und den schönen Ausblick auf die Stadt von dort aus zu genießen. Als nächstes stand eine Bootsfahrt mit dem sogenannten „bateau mouche“ auf dem Programm. Während der Fahrt wurden wir per Kopfhörer über die Sehenswürdigkeiten informiert, die wir vom Boot aus sehen konnten. Dazu gehörten zum Beispiel das „Parlement européen“, das Europäische Parlament, und der „Conseil d’Europe“, der Europarat. Nach der Bootsfahrt ging es zu Fuß weiter zum „Place de la République“, wo wir im Schatten der Bäume eine weitere Pause einlegten. Zurück in der Innenstadt beim „Place Kléber“ angelangt, hatten wir noch eine Stunde Freizeit, in der wir in Kleingruppen die Stadt mit all ihren Geschäften auf eigene Faust erkunden durften.

Insgesamt war es ein toller Ausflug, bei dem wir sehr viel gesehen, erlebt und gelernt haben.

An dieser Stelle möchten wir uns noch beim Förderverein bedanken, der die Exkursion großzügig unterstützt und somit ermöglicht hat.

Text von Megan Asberger (8b), Angelina Schwarzkopf (8c) und Janika Oberle

Wintersporttag

Am 5. Februar fand der Wintersporttag an der Graf-Heinrich-Schule statt. Die Kinder konnten zwischen den Angeboten "Schlittschuhlaufen in Offenburg", "Skifahren in Waldau" und "Schneewandern auf den Farrenkopf" wählen.


Jugend trainiert für Olympia Ski Alpin

Im Rahmen der Veranstaltung „Schulen im Schnee“ fand am Donnerstag, 24.Januar 2019 der Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia Ski Alpin am Seebuck/Feldberg statt. 3 Läufer unserer Schule starteten bei eisigen Temperaturen in der Wettkampfklasse III. Auch wenn es leider nicht für einen der vorderen Plätze gereicht hat, hatten die Schüler und Lehrer einen tollen Tag im Schnee. Frei nach dem olympischen Motto: „Dabei sein ist alles!“ Schüler und Lehrer waren sich einig, dass die Graf-Heinrich Schule Hausach auch im nächsten Jahr wieder dabei sein wird, wenn es am Feldberg heißt „3,2,1, los!“


Lesen Sie im folgenden PDF-Dokument den Presseartikel der Graf-Heinrich-Schule Hausach über die Aufführung "MOMO" der Theater-AG.

 >> Bericht


Kreisputzete 2018

Am Montag, den 12.03.2018 beteiligte sich die komplette Grundschule an der Kreisputzete. Nach einer offiziellen Begrüßung in der Aula durch Fr. Bochicchio, wurden die Kinder mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet. Im Anschluss zogen die Klassen in ihre zugeteilten Gebiete aus und säuberten es von allerlei Unrat. Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei euch für euren tollen Einsatz.

"Elfchen" zur Kreisputzete:

Sauberganz tollSäcke wurden vollMüll haben wir gesammeltKreisputzete


Schülerbefreiung am Schmutzigen Donnerstag

Pünktlich um 10.00 Uhr stürmten die Hausacher Narren die Klassenzimmer der Grundschule. Die Hästräger kamen tanzend hereinspaziert und erklärten den Unterricht für beendet.
Dann ging es Richtung Aula. Auf dem Weg dorthin wartete schon die Musik im Glasgang. Mit fetzigen Liedern sorgten sie für gute Stimmung.
Als alle Kinder in der Aula versammelten waren, begrüßte die Narrenmutter die Kids. Es folgten ein paar Auftritte von Schülern. Selbst das Lehrerkollegium ließ es sich nicht nehmen, einen Tanz aus 1001-ner Nacht aufzuführen.
Gekonnt führte die Narrenmutter durch das Programm. Alle Grundschüler durften Narrensprüche aufsagen, Süßigkeiten fangen und Polonaise tanzen. Zum Schluss spendierte der Narrenrat noch jedem Kind eine leckere Brezel. So lässt es sich in der Schule aushalten, oder?


Impressionen der Fasnachts-Schuldisco - Motto: Disney/Film


Wintersporttag 2018

Am Dienstag, den 23.1.18 fand der Winterporttag der Klassen 5-10 statt. Die Schüler konnten zwischen den Angeboten Rodeln und Ski fahren am Feldberg, Schlittschulaufen in Offenburg und Schwenningen, sowie einer Wanderung von Haslach nach Hausach wählen.

Die Lerngruppe 5b hat folgende Kurzberichte zu den Erlebnissen geschrieben:

Wintersporttag 23.01.2018

Schlittschuhlaufen

Wir waren am 23.01.2018 in der Schlittschuhhalle in Offenburg. Als erstes kamen wir rein und lernten die Regeln kennen. Dann kamen wir in die Halle hinein und bekamen unsere Schlittschuhe mit unserer Größe. Dann kamen wir endlich auf das glatte Eis. Am Anfang war es schwer auf dem glatten Eis, aber nach einer halben Stunde konnten wir es viel besser und dazu hatten wir ganz viel Spaß. Nach ein paar Stunden mussten wir von der Bahn runter gehen, weil es Zeit war zu gehen. Draußen wartete schon der Bus auf uns. Wir stiegen ein und fuhren los zur Schule. Das war ein tolles Erlebnis. Wir  freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Name: Josephine und Vanessa


Winter Sporttag

Skifahren

Wir waren am  Feldberg Skifahren.
Ich war in der Skischule bei Herrn Schreiner.
Dank ihm kann ich jetzt richtig Skifahren.
Ich bin mit meiner Gruppe den rot, blauen  Berg hinunter gefahren.
Es war einfach super.

Name: Ben

 

Winter Sporttag

Jan, Datum: 24:01 .20 18

Skifahren

Ich war mit Max und Luis in einer Gruppe.
Wir sind alle Bahnen gefahren.
Luis, Max und ich sind mal aus dem Schlepplift gefallen.
Als wir Pause hatten, sind wir Pizza essen gegangen.
Als wir auf eine Hütte waren, haben wir eine Schneeball Schlacht gemacht.


Frederick -Tage 2017-2018

Bei den diesjährigen Frederick Tagen, dem landesweiten Literatur-Lese-Fest, gab es wieder vielerlei Aktion rund um das Thema Lesen an der Graf-Heinrich-Schule.

So konnten ....

  • die Kinder in einem eigens eingerichteten Märchenraum in Büchern schmökern.
  • Viertklässler als Klassenpaten den Erstklässlern vorlesen.
  • die Leseratten jeden Morgen ein neues Märchenrätsel in einem Koffer entdecken.
  • Kinder als Klasse ein Gemeinschaftsbild zum Märchen "Der süße Brei" malen.

... und vieles mehr.