Klasse 8a besucht die Kunsthalle Messmer

"Dank der großen Unterstützung des Fördervereins durften die Klasse 3a und 8a am 3. Juli Kunstwerke von Salvador DALI kennenlernen. Die Ausstellung der Kunsthalle Meßmer (Riegel) war ein besonderes Erlebnis und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben."

Stufe 8 in der Praxiswerkstatt

Im Oktober absolvierten die 8.Klassen den zweiten Teil der Praxiswerkstatt in der Gewerbeakademie in Appenweier.
Es wurden Berufe in folgenden Berufsfeldern erkundet:

Fahrzeugtechnik
Metall
Friseur
Holztechnik

Der Schwerpunkt lag auf dem praktischen Arbeiten, so dass die Schüler einen guten Einblick in die verschiedenen Berufe bekamen.
Es hat allen viel Spaß gemacht.
 
Die Klasse 8a und 8b bei der Arbeit:

 

Klassenfoto

Klasse 8a mit Frau Armbruster

Vorlesewettbewerb Klasse 6

Auch dieses Jahr hat die Klassenstufe 6 unserer Schule am Vorlesewettbewerb teilgenommen.
Am 07.12.205 trafen sich die 6a und die 6b in Hausach um den Schulsieger zu küren. Für die 6a traten Sarah Krebs, Tobias Armbruster und Shirley Djouadi an. Für die Klasse 6b las Josua Jörke.
Jeder Schüler durfte drei Minuten aus einem selbst gewählten Buch vorlesen und musste anschließend einen Fremdtext bewältigen.
Es wurde eine sehr knappe Entscheidung aus der Tobias Armbruster als Sieger hervorging. Er erhielt einen Büchergutschein und darf nun die Graf-Heinrich-Schule im Regionalentscheid vertreten.

Thema "Halloween" im Englischunterricht

Die Klasse 6a hatte eine tolle Englischstunde zum Thema "Halloween". Die Bilder sprechen für sich :-).

Die Klasse  6a wünscht euch ein schaurig-schönes Halloweenfest und erholsame Ferien: Enjoy your holidays!

 

Klasse 5a/b wandert auf dem Franz-Göttler Weg

Am 8. Juli unternahmen die Klassen 5a und 5b mit ihren Klassenlehrern Frau Weigold, Herrn Lemke und Frau Schmid zum Schuljahresende eine gemeinsame Wanderung. Nach einer kurzen Zugfahrt nach Triberg folgte man der blauen Wanderraute Richtung Hornberg auf dem Franz-Göttler Weg. Bei bestem Wanderwetter sorgte der 12 km lange Weg an der Gutach entlang für viel Abwechslung.
Die Klasse hatte großen Spaß auf ihrer Tour, wenn man von einem Angriff eines Bremsenschwarmes einmal absieht.  Jede Sitzgelegenheit wurde für ein Päuschen genutzt und die Vesperbrote eifrig verputzt. Auf dem Sandbühl in Niederwasser blieb viel Zeit zum freien Spiel. Es ist schön zu sehen, wenn sich zwei Parallelklassen so gut verstehen. 

 
 

Wandertag Klasse 5a

Am 17.6.15 wanderte die Klasse 5a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Weigold in den Kurzbach. Ziel war das Zuhause ihrer Klassenkameradin Julia Welle. Da die Klasse in WZG gerade das Thema Landwirtschaft bearbeitet und die Kinder zum Thema Bauernhoftiere eine Präsentation erarbeiten, wollten sie sich die Tiere einmal aus der Nähe anschauen.

Frau Welle hatte versprochen einen Stockbrotteig zu richten. Unterwegs schnitzten sich die Kinder dafür passende Stöcke, woran sie große Freude und Ausdauer hatten.

Neben dem Stärken mit Stockbrot konnten sie die glücklichen Tiere bestaunen. Eine besondere Freude machte  Herr Welle den Kindern mit seiner abenteuerlichen Fahrt mit dem Mähtrack. Vielen Dank an Familie Welle die uns so herzlich empfangen hat.

 

Wandertag Klasse 5a

Am letzten Schultag vor den Osterferien unternahm die Klasse 5a mit Klassenlehrerin Frau Weigold einen Wandertag. Begleitet wurde die Klasse von Schulsozialarbeiterin Frau Fehrenbacher und deren Praktikantin Frau Melchior. Die wanderfreudige Truppe machte sich auf, den Abenteuerweg in Hausach zu erkunden. Den ganzen Vormittag ließ man sich Zeit für die verschiedensten Dinge...harte Anstiege...ausgiebige Pausen...kooperative Spiele und vieles mehr. Frau Fehrenbacher und Frau Melchior teilten die Kinder vor Beginn des Tages in zufällig gebildete Teams ein, für die unterwegs ein bunter Mix an Aufgaben anstand. Eine abschließende Prämierung der Siegergruppe durfte natürlich nicht fehlen.

Die Klasse verbrachte einen sehr schönen Vormittag über den Dächern Hausach`s. Schöner kann man kaum in die Ferien starten.

 

Klasse 5a

Klassenfoto 5a
Foto vom Schnuppertag im Juli ...

Klasse 5a/b machen "Gemeinsame-Sache" auf dem Fehrenbacher Hof

Vom 5.11.14 – 6.11.14 machte die Klasse 5a aus Hausach und die Klasse 5b aus Wolfach „Gemeinsame – Sache“. Sie verbrachten zwei Tage mit Übernachtung in Hofstetten auf dem Fehrenbacher Hof. Es war rundherum ein gelungener Ausflug, bei dem die Kinder die Möglichkeit hatten sich gegenseitig kennen zu lernen und ihre Klassengemeinschaft zu stärken. Schulsozialarbeiterin Jenny Fehrenbacher machte dies mit vielerlei Spielideen möglich. Neben vielen Aktionen wurde unter anderem gemeinsam gekocht und die Umgebung des Fehrenbacher Hofs bei einer Wanderung erforscht. Diese Aktion ist ein neues Element des Sozialcurriculums an der Graf-Heinrich-Schule und wird nach diesen tollen Eindrücken mit Sicherheit zu einem festen Bestandteil werden.

 

Klasse 6a/b

Klasse 6a mit Klassenlehrerin Frau Brühlmann als sie noch 5`er waren
Klasse 6b mit Klassenlehrerin Frau Daum als sie noch 5`er waren

Geocaching Klasse 6b – "...um das Castrum Huse"

Im Juli des vergangenen Schuljahres unternahm die damalige Klasse 5b aus Wolfach, trotz strömenden Regens, eine Geocaching-Tour durch Hausach. Die Schüler mussten zuerst ein Rätsel lösen, um die Koordinaten des Caches zu erhalten. Danach suchten sie mithilfe eines Garmin-Gerätes den Schatz. Das Final befand sich unterhalb der Burg. Der Schatz konnte sich nicht lange verstecken. Hier ein Foto des glücklichen Finder Kastriot.